De Nomine Pacem - mein Obertongesang wurde im Wasserspeicher des Ökowerkes in Berlin Grunewald während meiner Aufnahmen für mein Musikalbum Klangmeditationen eingespielt. Das Lied ist nicht auf der CD zu hören. De Nomine Pacem - oder auch bekannt als Verleih uns Frieden gnädlich ist nicht auf der CD zu hören. Die Fotos in diesem Video habe ich auf dem Friedhof in der Bergmannstraße in Berlin Kreuzberg aufgenommen.

Das Video Klangmeditationen entstand während eines Konzertes in der Yoga Akadamie in Berlin Schöneberg zum 20jährigen Jubiläum der Akademie. Zunächst eine Einstimmung mit Obertongesang und Didgeridoo, dann Obertongesang begleitet mit zwei Shrutiboxen und zum Ausklang das Stück Love Song (Lamento), das auf meiner CD als Stück Nr. 7 zu hören ist.







Lullabye war urspünglich eine Obertongesangsimprovisation. Ich singe Obertöne seit 2001, diese Aufnahme stammt aus dem Frühjahr 2008. Aufgenommen wurde dieses Video bei einer Ausstellung des Malers Marc O'Brain. Ich wundere mich selber, dass diese Videoaufnahme mir einen kleinen Preis einbrachte - und zwar eine "Featured Video Performance" im September 2009 einer amerikanischen Webseite von Robert Lunte's TMV - The Modern Vocalist.


Michelle ist meine ultimative Lieblingsmelodie der Fab Four. Ich habe sie an einem Sommertag im Hinterhof meiner Berliner Wohnung einstudiert. Am Ende kam diese Aufnahme dabei heraus. Ob es Paul McCartney gefallen könnte, weiß ich nicht. Er ist zumindest Urheber dieser Melodie und mir gefällt sie ...



Michelle (Overtone Singing)
    Creative Commons Lizenzvertrag